mio, mein Globus-Magazin Lädt...
arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top search arrow-thin-right arrow-thin-left chevron-thin-down chevron-thin-up email instagram facebook youtube twitter remove quote www

mio, mein Globus-Magazin

mio, mein Globus-Magazin
Yorkshire Pudding

mit Spargel-Erdbeer-Salat

Zubereitung

Zubereitung

  1. Für den Yorkshire Pudding Mehl sieben und gemeinsam mit etwas Salz und allen anderen Zutaten zu einem glatten Teig verarbeiten. Flüssigen Teig nochmals sieben und für ca. 30 min kalt stellen.
  2. In der Zwischenzeit für den Salat je eine Prise Salz und Zucker sowie die Butter in einen Topf mit Wasser geben und zum Kochen bringen. Spargel schälen, ins kochende Wasser geben und abgedeckt für etwa 5 min ziehen lassen. Für die Marinade Rhabarbersaft, Senf, Essig, je eine Prise Salz und Zucker in einem hohen Behälter verrühren und mit dem Stabmixer das Öl einarbeiten.
  3. Ofen auf 210 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Ausreichend Öl in die Mulden der Muffin-Backform geben, sodass ca. 1 cm der Mulden damit befüllt ist. Muffin-Backform in den Ofen stellen, bis das Fett sehr heiß ist. In jede Mulde ca. 2 EL Teig füllen und für ca. 10–15 min goldbraun backen.
  4. Spargel aus dem Wasser nehmen, abkühlen lassen und fein schneiden. Erdbeeren und Basilikum waschen, Schalotten schälen, alles klein schneiden und mit der Marinade vermischen. Yorkshire Pudding aus dem Ofen nehmen, Spargel-Erdbeer-Salat in die Vertiefung in der Mitte des Yorkshire Puddings füllen und servieren.

Vorsicht!
Beim Einfüllen des Teigs kann das heiße Fett spritzen.

Schritt für Schritt